Sonntag, 7. April 2019

Besuch bei Balko im neuen Zuhause

Wiedersehensfreude mit Balko 😍

Dieses Mal war meine Fahrtstrecke schon etwas kürzer - ich konnte schön nach dem Frühstück losfahren und war nach ca. 1,5 Stunden Fahrt im neuen Zuhause von Balko angekommen. Natürlich gab´s für Balko und seine Freundin Frieda leckere Mitbringsel - eins davon gleich als Bestechung am Anfang. Der Blick sagt immer "hast Du mir was mitgebracht?" - ja hatte ich - es gab für beide leckere getrocknete Hasenohren mit Fell - wurden auch von beiden gern angenommen. Balko hatte etwas zu tun - der Süße kämpft gerade mit dem Zahnwechsel und hat auch gerade einen Wackelzahn - da war das Kauen nicht ganz so einfach - aber mit Geduld und Spucke geht alles - lecker war´s - wurde verputzt - von beiden 😋

erst mal schnuppern und dann …
lass ich es mir schmecken 

So, nun will ich erst mal mit dem schon wirklich gewachsenen Zwergi kuscheln - ist echt schon eine Weile her, als wir das letzte Mal kuscheln konnten.

das tut mal wieder gut

und so weich und lieb

da könnte man die ganze Zeit vergessen ❤😍

Auch hier musste ich schnell feststellen, die Ähnlichkeit mit Mami Ivy kann Balko nicht leugnen aber seht selbst.

die Mami Ivy

der Sohn Balko

oder hier

😍😍

Und nun erst mal wieder die Bilder der einzelnen Wochen von Balko - so ging´s los mit diesem süßen Kerl 

Balko - hier eine Woche auf der Welt - so ein kleines Wesen

hier ist Balko zwei Wochen alt und Mami Ivy schaut immer ob alles gut ist 

jetzt sind die Äuglein auf und Balko erkundet die Welt - zu dieser Zeit hieß der Süße noch Bebe

mit vier Wochen schaut er schon ganz brav in die Kamera - vielleicht sieht mich ja jemand und will mich haben - huhu.

mit fünf Wochen schon ein wunderschöner kleiner Kerl

mit sechs Wochen kämpft er schon mit dem Plüschfuchs

hier ist er mit sieben Wochen und hofft noch - aber nicht mehr lange 😊

hier in der achten Woche - das war seine Woche - da kamen seine neuen Menschen 
und aus Bebe wurde Balko 😍

mit nun neun Wochen beim Tierarzt - skeptisch aber total mutig

hier ist er schon zehn Wochen alt und immer ein ganz liebes kleines Kerlchen

So und nun in der elften Woche ist es nun soweit - Bebe, der nun schon langsam seinen neuen Namen Balko kennt, packt seine Koffer um zu seinen neuen Menschen zu ziehen - er wird sehnsüchtig erwartet - Herrchen und Frauchen freuen sich ganz sehr auf ihn. Seine neue Freundin Frieda - hätte ihn sicherlich am Anfang wieder zurück geschickt - aber jetzt sind sie ein gutes Team - gut Ding braucht Weile 😍

jetzt noch mal ganz in Ruhe mit Mami kuscheln …

und spielen - bald spielt er mit seiner Frieda

Auch hier musste dieser kleine Rückblick sein - es tat gut, diese Foto´s noch mal anzuschauen - wir tun es öfters - einfach, weil es immer unsere Zwergis bleiben und wir sie von Herzen lieben.

 😍 So und nun Bilder vom Balko in seinem neuen Leben 😍

er hat genau die selbe Schnute, wie die Mami

wir hatten ihm einen Spaziergang versprochen - und nun - wann geht´s los 😏

ab in den Wald - wo ist denn Frieda?

gefunden - jetzt kann´s los gehen

kommt ihr

wunderschönes Wetter, um Balko´s Wald zu erkunden

er wird wunderschön 😍

die zwei Süßen haben viel Spaß 😊

kleines Springpferdchen - muss auch mal sein

der ganze Wald für uns allein - toben, rennen und spielen 😁

wenn man als Vierbeiner nur nicht immer auf die Zweibeiner warten müsste 😂😂

traumhaft schön - dieser kleine Kerl 😍

die Zunge ist schon ganz schön lang - aber toben muss ja sein 

wie die Mami - wunderschön - dieser nachdenkliche Blick 😍

nach dem Spaziergang - ausruhen und genießen

Balko 😍

dieser Blick

er hat Ivy´s Augen

😍

kaputt - Feierabend

so - nun ist Schluss mit Foto´s - ich will nicht mehr

Bei Balko tat mir der Abschied zwar weh - aber ich weiß, dass ich ihn und seine Menschen, wenn es gut geht ja in nicht all zu langer Zukunft wieder sehen werde und vielleicht auch mit Mami Ivy oder mit der großen Schwester Sissi - eine von beiden wird dann mit diesem süßen kleinen Kerl toben und spielen.

Auch hier durfte ich heute sehen, dass Balko genau seine Menschen gefunden hat - er wird geliebt und verwöhnt - hat mit seiner Freundin Frieda auch eine gute Lehrerin gefunden.

Balko - Du süßer nun nicht mehr ganz so kleiner Kerl - bleibst Du doch immer unser "Zwergi" unser Nummer 11- Zwergi - einst Bebe und nun Balko - Wahnsinn, was aus Dir geworden ist. Balko, wenn Du so weiter machst - Du wärst ein richtig Frauenschwarm 😍

Und bis wir uns treffen - bleib so, wie Du bist - wir lieben Dich und das immer und ewig - Deine Züchter Jens und Ute, Deine Mami Ivy, Deine große Schwester Sissi und auch der Fin.




































Keine Kommentare:

Kommentar posten