Sonntag, 17. Juni 2018

Aragón in Erfurt zur Nationalen Rassehundeausstellung 2018


Aragón auf Reisen zu Ausstellung nach Erfurt
Fin und Aragón - heute bleiben die Mädels daheim
Da die Sissi im Moment ehrer in der Gruppe der Nackthunde laufen könnte fahren wir mit Aragón und nehmen Fin als seelischen Beistand für ihn mit - allein ist ja auch doof. Da wir ja wissen, dass der Herr ab und an auch mal nicht so recht will, was er aber soll - z. Bsp. in die Halle reinlaufen - ist so ein großer Freund ganz hilfreich - dachten wir 😀. Er lief in die Halle, als wäre es nie anders gewesen und auch so, die verschiedenen Untergründe, die vielen Leute, der Lärm, die verschiedenen Gerüche - nichts hat ihn gestört - er hatte ein Ziel und dieses Ziel hieß "ich lauf im Ring" .

am Anfang - wie immer warten und warten und warten ....



Und dann ging es los - erster Tag Nationale Rassehundeausstellung
 der Ring sehr schön groß im Außenbereich
im Gleichschritt - los Herrchen gib alles 
es ist "hundewarm" - aber beide geben alles
wem hat er da wohl entdeckt :-)
Aragón bekommt eine super tolle Bewertung von der Richterin Isolde Huber, D
wir sind als Züchter mächtig stolz auf ihn 
danach gab´s die verdiente Bratwurst
und wieder warten - Aragón muss ja noch in den Ehrenring 
Vorher ging es aber noch zu unserem Futterlieferanten zum shoppen und anstoßen
hier schmeckt es uns 
ausruhen und nix tun
Zum Schluss noch fix in den Ehrenring und Feierabend für Samstag - Sonntag geht´s weiter - dann auf der Internationalen Rassehundeausstellung 2018 in Erfurt.
im Ehrenring
Fin ist langweilig
Aragón macht´s wie ein Profi
geschafft
Prost "Schatzi" hast heute alles gegeben und nebst dem V1, der Anwartschaft Deutscher Jugend-Champion, Du bist bester Junghund geworden hast Du dann auch noch das BOB gewonnen. Und dass wo es doch erst Deine zweite Ausstellung ist - das liegt Dir bestimmt im Blut.

Keine Kommentare:

Kommentar posten