Sonntag, 29. Juli 2018

Zweisimmen - Tag 1 - die Ankunft - Ivy besucht Ashana und Amico

Endlich sehen wir uns wieder 😍
Endlich ist es soweit - wir fühlen uns, wie Kinder die auf den Weihnachtsmann warten - es heißt ja auch - Vorfreude ist die schönste Freude - ja, wie haben wir uns gefreut und die Tage gezählt um endlich den langen Weg in die Schweiz zu den zwei süßen Zwergis Ashana und Amico antreten zu dürfen. Am 24. Juli 2018 war es nun endlich soweit - Auto wurde schon am Abend zuvor gepackt - der Wecker klingelte 02:00 Uhr nachts - das Aufstehen fiel uns nicht schwer - wußten wir/ich doch, wo es hingehen soll. Jens noch auf Nachtschicht - ich fix Fin und Sissi verabschiedet - am liebsten hätte ich alle mit ins Auto gepackt und mitgenommen - aber dann wäre Jens allein und im Golf - ein Unding 😟. Ivy war genauso aufgeregt, wie ihr Frauchen - obwohl sie nicht wußte, wo es hingehen wird - aber das Geschirr wurde angezogen - also fahren wir weg und sie darf mit - der Rest ist ihr dann egal - Hauptsache dabei 😃. Navi sagt von Ehrenberg nach Zweisimmen (CH) 09:15 Stunden - da in der Woche und insgesammt 858 km. Natürlich hatten wir Stau - wäre ja auch langweilig ohne - also mit Pausen - die für Ivy eigentlich überflüssig waren - da sie lieber im Auto liegt und schläft oder einfach nur döst - waren wir dann um ca.14:30 Uhr da und wurden von einer sich überaus freuenden Verena empfangen, die gleich unsere Ankunft für uns auf Foto festgehalten hat - danke 😘
wir kommen - sind gleich da 😍
Nach einer freudigen und wunderschönen Begrüßung fuhren wir auf den ihren Ökohof Laubegg - dort wurden wir schon von Amico und Ashana erwartet - diese lauerten und schauten vom Hang herab, wann wir den endlich kommen werden.
wann kommen die denn endlich - so könnte man denken
Wir hatten uns das letzte Mal im September 2017 gesehen - als wir beim Abschied - "Auf Wiedersehen" gesagt haben - und jetzt ist es nun endlich so weit - Ashana + Amico wir kommen 😍😍
Ashana + Verena + Amico
Amico - es ist ein Traumrüde aus ihm geworden
Ashana - immer noch dieser Blick - sie ist wunderschön
Als die Zwei mich sahen, wurde ich erst misstrauisch angeknurrt und kurz angebellt - aber als sie näher kamen und sie meine Stimme erkannten - war es geschehen - die Wiedersehensfreude war einfach überwältigend groß 😍
😍😍😍 Wiedersehen 😍😍😍
Und dann fix die Mami Ivy noch dazu - sie wartete im Auto und wir waren gespannt, was passieren wird.
Begrüßung auf "hundisch"
genießen Ivy mit ihrem Sohn Amico
ich bin immer mal wieder fällig und werde abgeschleckt

haben sich schnell zusammen gefunden

Verena + Amico + Ashana + Ivy

Amico ist ein sehr ruhiger und ausgeglichener wunderschöner Pyrenäenberghund geworden

Geschwister Ashana und Amico

Ivy genießt die Steicheleinheiten von Urs - sie hat ihn sofort wiedererkannt

Ashana - dieser Blick - das süße Sternenstaubmädchen

die drei Mädels

Ivy genießt es sichtlich

na - Ivy so sieht man wohl noch mehr

Ivy und Ashana - eine Bindung - wahnsinn

Spielzeit

nach dem Foto wurde ich umgerant und abgeschleckt von der süßen Ashana

Amico hat immer alles im Blick
 Jetzt mal ein paar Fotos vom Ökohof Laubegg den Verena, Urs und Mariane mit all ihren vielen fleißigen lieben Helferlein bewirtschaften - es ist einfach nur ein Traum für Mensch und Tier.




nach knapp 900 km = einfach nur noch liegen und genießen
Nach unserem Besuch auf dem Ökohof Laubegg geht´s heim in unser Urlaubsdomizil nach Zweisimmen ins "Haus Bergmann" zu Verena und Urs
für jeden gibts ein gekochtes Ei
Ivy schmeckts

mein Blick aus dem Zimmer
Nach dem Abendessen sind wir noch mal kurz eine kleine Runde zu zweit gegangen - aber wir waren beide so müde, also sind wir fix ins Zimmer um am Mittwoch ausgeschlafen in den neuen Tag mit Ashana und Amico starten zu können.

Wir haben ein großes Zimmer bekommen mit viel Platz für uns zwei - Ivy lag auch gefühlte 5 Minuten auf ihrer Decke.

ob ihr das hier bequem genug ist 😉
um dann sofort ins Bett umzuziehen - wenn so viel Platz ist, reicht der auch für Frauchen und mich - so hat sie es sich sicherlich gedacht - also - rein ins Bett - und Madame hat gleich geschlummert.
träum süß meine Ivy
So, dass war unser Ankunftstag in Zweisimmen bei Ashana und Amico und natürlich ihren Zweibeinern.


Keine Kommentare:

Kommentar posten