Sonntag, 29. Juli 2018

Zweisimmen - Tag 3 - Ivy besucht Ashana und Amico - Traumausflug mit Verena und Urs

Guten Morgen lieber Tag - Bergwelt wir kommen
Heute ist ein ganz besonderer Tag - für mich und Ivy - heute hat sich auch Urs extra Zeit genommen um uns die Schönheiten der Umgebung zu zeigen - ich möchte doch so gern die Berge sehen 😍.
Aber erst einmal habe ich einen kleinen Bummel ganz allein gemacht - nur mal fix um den Block um mir die schönen Häuser anzuschauen.
einfach mal schnell eine Runde gehen

und die Seitenstraßen bewundern

so kann ein Garten auch aussehen - hat doch was 😊

Amico begrüßt jeden, der am Grundstück vorbeikommt
Jetzt kann es losgehen - ich habe Glück und die liebe Verena spielt für mich den Chauffeur - also kann ich entspannt die Fahrt genießen und muss mich nicht noch auf den Verkehr und die noch kommenden engen Straßen konzentrieren - Verena ganz vielen lieben Dank dafür 😘. Urs ist mit Amico und Ashana in seinem Auto vorausgefahren.
es geht los - Berge wir kommen

es wird immer mal angehalten oder einfach fix aus dem Auto ein Foto gemacht

na, wer bist du denn 😃

Amico und Ashana haben uns immer im Blick

ein Traum

Abkühlung

Ivy genießt den Blick

ein kleines Kirchlein

ich genieße es

traumhaftes Wetter und ein traumhafter Ausflug

die zwei Schildkröten wollten auch mal fix an die Luft


Pause 😊

die Zeit einfach nur noch anhalten und genießen

mit dieser Bahn - bestimmt traumhaft schön - aber nö danke - viel zu hoch

dieses Blumenmeer ist wunderschön

Verena mit Ashana+Amico+Ivy = dieses Foto ist so schön

Ivy genießt den Ausblick

einfach nur sprachlos 😍

Frauchen und Ivy im Glück

Pause mit Sonnenschutz für Ivy 😁

oder auch ohne Hut
wunderschön
Wir haben eine wunderschöne kleine Tour um den See gemacht - es ist viel zu warm und die Eindrücke sind für die Pyris so viel, da braucht es keine große Tour. Auch für uns Zweibeiner war es so, wie es war einfach nur wunderschön. Jetzt geht es wieder weiter - zum Glück muss ich nicht fahren - als wir hoch zum See sind, kam uns ein Bus auf dieser engen Straße entgegen - ich fand es schon im Golf viel zu eng - der Urs mit seinem großen Auto sah es locker 😁 - sind halt geübt - die Schweizer 😃.
naja, da passt noch ein Fahrrad durch 😁
Unten angekommen sind wir zum Mittag - hier:

Mittagspause
 

kein typisches Mittagessen - dafür aber saulecker

Ashana und Amico genießen die Pause

Ivy sammelt auch Kräfte

zum Glück haben wir auch immer einen Übersetzer mit dabei

die Bahn geht von oben links auch noch nach oben rechts und dann gibt es noch eine Brücke über schwindelerregende Höhe.
Sicherlich ist eine Fahrt mit der Gondel für Menschen ohne Höhenangst ein Traum - der Preis ist sportlich aber es muss ja auch viel getan werden um alles in Ordnung zu halten - nähere Infos einfach unter: https://www.glacier3000.ch
es geht weiter

man kann immer nur fotografieren

das war einmal 😍

der Blick vom Häuschen
Also, ich hätte mir in meinen Träumen nicht vorstellen können, wie schön dieser Tag wird - ich bin Verene und Urs so dankbar - allein hätte ich diese wunderschönen Stellen nie gefunden bzw. mir wären die Straßen da hin viel zu eng gewesen.
Abendessen - Verena deckt liebevoll den Tisch für´s Käsefondue - wieder so ein Wunsch von mir, der in Erfüllung ging 😊
Damit ich nicht faul rumstehe bin ich für die Salatbereitung eingeteilt

zum Essen viel zu schade

jetzt weiß ich, warum ich keine Tomaten mag - danke Marianne 😘

Käsefondue - die Vorbereitung

Verena - ich hab dich auch lieb 😍

Die Pyris sind knülle und ruhen sich im kühlen Flur aus - oben Mama Ivy und unten hinten Amico und vorn Ashana
Diesen Abend habe ich mit Ivy nur eine kleine Autotour gemacht - es waren so viele tolle Eindrücke - wir sind nur mal kurz los, damit Ivy nochmals kurz in die Wiese kann.
ohne Foto geht es nicht 😊

Ivy schläft schon mal ohne "ausziehen"
Verena und Urs vielen lieben Dank für diesen wunderschönen, traumhaften Ausflug und die viele Zeit, die Ihr für mich "geopfert" (hihi) habt. DANKE

Keine Kommentare:

Kommentar posten